2012 - Die Zeitenwende

Eine NEUE WELT entsteht

Die Welt steht vor einem großen Wandel - besser gesagt: sie ist MITTEN DRINNEN! 

Bereits seit geraumer Zeit gibt es viele Anzeichen und die Menschheit steuert mit großen Schritten auf diesen Wandel zu.

 

Derzeit gibt es weltweit immer wieder einschneidende Ereignisse, die die Menschheit wachrütteln und ihr aufzeigen sollen,

dass sie aufgefordert ist, die alten verkrusteten Strukturen zu verlassen und eine neue Denkweise an den Tag zu legen,

damit ein Wandel ermöglicht wird.

Die Ereignisse, die vor diesem Datum geschehen werden, sind oft dramatisch und haben nur einen einzigen Zweck:

die Zerstörung der alten Strukturen, damit sich eine neue Gesellschaft entwickeln kann,

die auf völlig neuen Werten aufbaut und die dazu dient, damit die Menschheit einen großen Entwicklungsschritt absolvieren kann.

 

Am 21.12.2012 geht der Traum der Menschheit in Erfüllung - das ist sozusagen der STARTSCHUSS -

die Menschheit verlässt die Getrenntheit und ihr Bewusstsein weitet sich. 

 

Ein Vorgang, der bereits seit geraumer Zeit läuft, denn die Schwingung der Erde und die Schwingung der Menschen

hat sich in den letzten Jahren laufend erhöht und unter dieser neuen Schwingung wird vieles viel einfacher möglich sein als bisher.

Das Bewusstsein der Menschen wird sich in der Form verändern, dass der Mensch erkennt, dass er nicht alleine auf dieser Welt ist,

sondern dass er eine Einheit mit den anderen Geschöpfen im Universum bildet und diese Einheit hat göttlichen Ursprung.

 

Das ist die große Erkenntnis, die zu diesem Zeitpunkt durch die Köpfe der Menschen

gehen wird und diese Erkenntnis ist die wichtige Grundvoraussetzung für den Wandel der Gesellschaft.

 

Darauf aufbauend wird der Mensch eine völlig neue Art des Zusammenlebens wählen

und dadurch kann er sich von den alten Strukturen trennen, die ihn so lange Zeit an seiner Entwicklung gehindert haben. 

 

 Wer mit offenen Augen durch die Welt geht, sieht, dass es so nicht weiter gehen kann.

Wir steuern direkt auf den ökologischen und sozialen Kollaps zu.

Der Turbokapitalismus beutet Mensch und Natur hemmungslos aus. 

Wie konnte es so weit kommen und wo ist der Ausweg aus dieser Sackgasse? 
Wenn man den Ursachen auf den Grund geht, stellt man fest, dass sie in unserem eingeschränkten Bewusstsein liegen.

  Unser Denken und Handeln sind kurzsichtig.
Kaum jemand macht sich die Mühe, über die längerfristigen Konsequenzen unseres Tuns nachzudenken.
 
Wenn wir so weiter machen, steuern wir Schritt für Schritt in den Abgrund.
Wir leben alle unter dem selben Himmel, haben aber nicht alle den selben Horizont.

Im heiligen Buch der Maya, dem Popol Vuh, steht geschrieben, dass die Götter ihr Blut

mit Maismehl vermischten und so den "Mensch aus Mais" schufen.

Da er aber zu viele Fähigkeiten hatten, legten die Götter einen Schleier über seine Augen.
Dadurch verlernten sie, die Natur zu achten und begannen, ihre eigene Lebensgrundlage zu zerstören.

Das beschreibt die Situation, in der wir uns heute befinden.

Um den Planeten zu retten, müssen wir aus diesem kollektiven Wahn erwachen.

Aber wie soll das konkret vonstatten gehen?

Die Geistige Welt weist uns seit Jahren darauf hin, dass wir derzeit einen kollektiven Bewusstseinswandel durchleben,

der sich bei denjenigen, die offen dafür sind, rapide beschleunigt.

 

Dieser Prozess wird durch kosmische Prozesse verursacht und ist mittlerweile
bei vielen Menschen deutlich zu beobachten.
Er wird dazu führen, dass alte, zerstörerische Systeme

(Turbokapitalismus, Zinssystem, zentralisierte Energieversorgung, industrielle Landwirtschaft, usw.)

ihre Existenzgrundlage verlieren und neue, nachhaltige Systeme entstehen werden.


Das Wissen dafür ist schon da und es existieren bereits zahlreiche Projekte, in denen es umgesetzt wird.


Anschauliche Beispiele dafür sehen sie in diesem sehenswerten Film von Daniel Pinchbeck

 2012 - Zeit für den Wandel

 

 Es ist wichtig, dass ihr Menschen erfährt, was alles erforderlich ist,

um in der 5. Dimension leben zu können, denn es bedarf einiger Voraussetzungen,

die man erfüllen muss, um dieses Leben genießen zu können.

 

Ihr seid auf dem Weg dorthin und ihr seid all jene,

die dazu auserkoren wurden – alles ist so vorgesehen,

doch jetzt geht es darum, dass ihr alle einmal klar erfährt, 

was jeder Einzelne tun muss und was dann alles zur Verfügung steht,

wenn ihr es geschafft habt, euch darauf einzustellen.


Diese Erde hat einen Aufstieg vor sich, den noch kein Planet im Universum

jemals so in dieser Form erlebt hat.

 

Alle anderen haben einen anderen Weg gewählt, doch ihr dürft hier mitmachen, bei einem Szenario,

das im Universum seinesgleichen sucht.

 

Seid gefasst auf etwas, das wirklich großartig werden wird,

doch seid auch gefasst auf etwas, das sich für viele Menschen als Apokalypse

darstellen könnte, wenn man nicht weiß, worauf man sich zubewegt.

 

Stellt klar, dass die Menschen alle wissen, dass es an der Zeit ist,

diese Ebene des Lebens zu verlassen und in eine viel höhere Eben einzutauchen,

die sich von dieser so grundlegend unterscheidet, dass man es kaum in Worte fassen kann.


Diese Erde wartet letztlich nur darauf, dass die Menschen bei all den Veränderungen mitmachen, dass sie der Aktivposten werden,

um die Veränderungen voranzutreiben.

 

Diese Erde ist diejenige, die euch auffordert, mit ihr gemeinsam den aktiven Teil zu spielen,

um gemeinsam diese neue Erde zu erfinden.

 

Das sind die Worte von ERZENGEL CHAMUEL aus

Der Botschafter des Lichts

 

 

 In diesen Video´s wird alles genauestens erklärt:

 

 

  Die Macht der liebevollen Revolution

 

 

Wer Schwierigkeiten hat, Weisheiten von jüngeren Menschen anzunehmen,

wird in Zukunft eine schwere Zeit haben.

 

Das Schiff, das die ältere Generation gesteuert hat, ist am Kentern.

 

Die Regel, dass die Alten die Jungen lehren, ändert sich. In diese Welt inkarnieren jetzt Kinder,

die die Alten lehren werden, was diese bisher nicht lernen wollten.

 

Wir sind alte Seelen, die lange zugeschaut haben was hier verbockt wurde.

Wir haben unsere Aufgabe, unser Erbe angetreten und lassen uns nicht mehr davon abhalten.

Wir sind die Kinder, die anders sind; wir sind die Unbestechlichen.

 

Kein Geld, keine Macht der Welt kann uns daran hindern, zu tun, was zu tun ist.


Wir sind keine Helden und tragen keine Waffen, wir töten keine Menschen und keine Tiere

- wir werden der Welt zeigen, wie man liebt.

 

Wir sind friedvolle Krieger, die niemanden verletzen, sondern Heil bringen.

 

Unsere Aufgabe ist es, das Leben auf dem Planeten durch unsere Anwesenheit

und unser Tun zu bereichern.

 

Wir verbünden und vereinen, wir schlichten und bringen Frieden und auch Wahrheit.

Die Wahrheit aber trennt die Spreu vom Weizen.

 

Eine neue Menschheit entsteht, die die Vielfalt des Lebens respektiert,

schätzt und jedes Wesen als Ausdrucksform der Schöpfung sieht.

 

Uns interessiert nicht Hautfarbe, Sprache oder Besitz.


Wir sehen Dinge die anderen Augen verschlossen bleiben

und erkennen die Vollkommenheit und Liebe in jedem Menschen.

 

Wir leben in Harmonie und mit Spaß.

Wir passen nicht in die alten Systeme, wir sind die Meister unserer eigenen Schicksale

und haben Rückerinnerungen. Wir brauchen niemanden, der uns sagt, wie und wo wir zu wohnen,

wann wir zur Arbeit zu gehen haben, was wir anziehen sollen, was in und was out ist.

 

Die hierarchischen Systeme brechen, weil die Basis nicht solide, weil sie nicht ehrlich ist.

 

Wir - die Kinder des neuen Zeitalters - lassen uns nicht führen, wir führen selbst.

 

Was wir wollen, ist Liebe, nichts weiter.

Die meisten der jetzigen Erdenbewohner sind nicht in der Lage,

Liebe zu geben - nicht sich selbst, nicht ihren Mitmenschen und nicht diesem Planeten.

 

Deshalb werden wir das tun.

Doch darf man uns dabei nicht im Wege stehen,

es muss schnell gehen und es wird schnell gehen. Wir haben die Revolution bereits begonnen,

es ist keine politische Revolution sondern eine innere, spirituelle Revolution.

 

Wir werden keine Waffen in die Hand nehmen, unsere Gedanken und Gefühle sind unsere Waffen.

Wir kämpfen nicht gegen irgend Jemanden sondern für Alle.


Wir sind die Kinder, vor denen die Etablierten Angst haben - Warum?

Weil wir auf deren Spiel nicht ab fahren, weil wir das haben, was diese zu erzwingen versuchen: Macht.

 

Wir sind uns bewusst und haben unsere Gedanken, unsere Gefühle und vor allem die Macht der liebevollen, geistigen Welt mit uns.

 

SO SEI ES, SO IST ES, JETZT




 Der Lichtkörperprozess

 
Die Erde steigt in die 5. Dimension auf. Wir Menschen dürfen BEWUSST daran teilhaben.
Jedoch müssen wir dazu schon auch einige Voraussetzungen erfüllen....
wir werden - unter anderem - einen LICHTKÖRPERPROZESS durchleben.

Siehe dazu:
Der Lichkörperprozess und wie wir ihn unterstützen können


Die passende CD zu dem Thema 

und die 

Lichtkörperstufen 

 
Dies alles hat natürlich die verschiedensten Auswirkungen auf unseren Körper und auf unser Wohlbefinden.

Informationen dazu findest du in dem Artikel von Frau Doktor Wohlgemuth.
Du kannst dir den Bericht auch downloaden!

 

Download
Körperliche Veränderungen während des Dimensionswechsels
natalie_wohlgemuth.pdf
Adobe Acrobat Dokument 723.2 KB